Hauspost 05/1999

2

SAS ist regelmäßig „Großreine machen“ angesagt Verkehrsbefragung „Wer fleißige Busund Bahn fahrer seh’n will ...“ Eine Revolution im Automaten-Geschäft Dessous zum Rausziehen

 

3

Titelthema Jahrelanger Theaterkampf zwischen Stadt und Land Der kalte Kulturkrieg

 

4

Pläne für Schelfstadt Bankgebäude zerstört Altstadtarchitektur Endstation Knast Bittere Wahrheit Gelohnt Danke: Zoo war ein schöner Ostertip Suzuki-Anzeige Viel wichtiger als ein protziges Auto Citynetz Wirklich gute Idee, wann geht es los

 

5

Schultypen der staatlichen Oberstufen in Mecklenburg-Vorpommern im Überblick Umfassendes Schulsystem doch welche Schule ist die Richtige

 

6

Wohnen in SchwerinHomepage im Internet www.wohnen­in­schwerin.de und www. wgs­schwerin.de Erster Hochhausabriß in Schwerin/ WGS-Neubau soll Stadtgebiet ergänzen Riesenkran knabbert am Elfgeschosser in der Engelsstraße

 

7

Stadtteil Krebsförden Studentenwettbewerb für Schulacker-Häuser Stefanie Neckel und Eduard Fenzau organisieren die „Putzkolonnen“ F Stefanie Neckel hilft WGS beim Frühjahrsputz „Es macht viel Spaß, Aktionen zu organisieren“ WGS-Geschäftsführer Günter Lemke nahm die Prämierungen für den studentischen Wettbewerb vor Serviceteam in der Kieler Straße Mietercenter Lankow

 

8

Stadtwerke n seinem Element: Karl-Heinz Ahrendt vor den meterhohen Wasserfiltern im neuen Werk Neumühle-Mühlenscharrn Karl-Heinz Ahrendt kontrolliert das Trinkwasser in der Landeshauptstadt Feuerprobe im Wasserwerk

 

9

Stadtwerke Kundenberater singt in „AIDA“ auf dem Alten Garten Ein Mann für jede Tonart Heiko Brodeh Neue Ausstellung mit Bildern von Oskar Starke Mecklenburger Impressionen im Foyer

 

10

Nahverkehr will Trafostationen im Stadtgebiet modernisieren Neuer Lebenssaft für die Bahnen NVS Hilft, wo er kann: Klaus Waack Ein Busfahrer mit Herz Pflasterstein-Ersatz Bauarbeiten in der Wismarschen Straße

 

11

Panische Stadtbewerbung mit Erfolg gekrönt Bundesgartenschau 2009 in Schwerin 23./24. Mai: Hochfest des Heiligen Geistes oder der wiedererwachten Natur Die Pfingstochsen kommen

 

12

Vereinsjubiläum 125 Jahre Schweriner Rudergesellschaft Die Stadt zu Markte tragen „Eine neue Struktur ist nicht alles, aber...“ Tatjana Janssen Stadtmarketing Schwerin Gesellschaft mbH erbe un i on Schwerin, die weiße Flotte, „Pe ter männchen Stadtrund fahrten“, das Textilhaus Kressmann, die SVZ und an dere. Die Stadt selbst beteiligte sich auch, aber le diglich mit zehn Pro zent. Zur Stadt marketing Gesellschaft Schwerin mbH ge hören die Schwerin-Infor mation, das City-Büro, der Betrieb der Wo chen märkte und die (marode) Frei licht bühne.

 

13

Modernste Kommunikationstechnik im Dienste des Kunden Unternehmen Deutsche Bahn im Dialog Fahrgastbeiräte vertreten die Interessen der Kunden Mitreden in Sachen Nahverkehr

 

14

Die wechselvolle Geschichte vom Bankhaus in der Wismarschen Straße Eine Laterne über’m Weinkeller

 

15

Eigentumswohnungen in Schwerin-Görries/ Eigennutzer dominieren Toller Seeblick und herrliche Ruhe Rainer Beckmann (50) Dipl.­Ing. ist Gesellschafter und Geschäfts­ führer der Heid­ berg GmbH & Co. KG. Die Fa. Man­ zke Immo bilien Schwerin GmbH deren Gesell­ schafter Matthias Sperling (35) Dipl.­Ing. ist Inhaber und Ge schäftsführer der Sperling Bau GmbH Schwerin

 

16

Experten informieren an der AOK/ADAC-Hotline Schnelle Hilfe im Urlaub Michael Bögner Sicher unterwegs damit der Urlaub erholsam bleibt Krankenschein im Reisegepäck

 

17

Baufinanzierung zur Altersvorsorge Günstige Darlehen als Investition in die Zukunft Sparkasse „Mit Unterstützung des Landes können Familien jetzt zinsgünstig Immobilien kaufen.“ Ralf Stendorf (35) Abteilungsleiter Baufinanzierung Dirk Eichbaum (26), Wertpapier berater Schutz für Hauseigentümer Abgesichert Neue LBS-Tarife für das Bausparen Classic 99 viel Geld für wenig Zinsen

 

18

Neues Logo, neuer Spruch, neue Ziele Schwerins Handballer wollen siegen Geh an die Spitze Holger Antemann, Geschäftsführer

 

19

Für tägliche Filmfest-Berichterstattung bekannte Sendezeiten überlassen Zusammenarbeit mit Filmfest-TV

 

20

Kompakte Solaranlagen sorgen für Wärme ohne Ende Sonne als kostenloser Dienstleister

 

21

Wertstoffeinsammlung im Rahmen des Dualen Systems ein Geschäftsfeld der SAS Schweriner Abfallentsorgungsund Straßenreinigungs GmbH (SAS)

Der Grüne Punkt: Mülltrennung in Schwerin

 

22

Brigitte Birnbaum „Ich werde nie aufhören zu schreiben“

 

23

Medizinisches Zentrum Geplantes Mahnmal soll an die Schweriner Opfer der Euthanasie erinnern 900 Menschen mußten sterben Schweriner Nervenklinik gilt als Wie ge der humanitären Psychiatrie. Per Gesetz 332 Anträge auf Zwangssterilisation „Wilde Euthanasie“ auch noch nach 1941 Nervenklinikdirektor beging Selbstmord

 

24

Traditionsreiche Dampfmühle & Brotfabrik Linow wird zum Hotel Endlich Zimmer mit Schloßblick Buntrock GmbH Heizung Sanitär Elektro Fachmänner in Sachen Haustechnik Firmengründer Reinhold Buntrock und Fred Taplick, vor Ort verantwortlich für den Bereich Heizung und Sanitär

 

25

Magische Kugel rollt zu Musikund Lightshow Neue Niederflurbahnen versprechen mehr Komfort für Fahrgäste des Nahverkehrs Tatra-Ära ab 2001 Geschichte

 

26

Hinter die Kulissen geschaut: Tontechniker am Staatstheater Viel Theater um die Musik Tontechniker Joseph Homp am Mischpult

 

27

Peter Brill trainiert blinde und sehgeschädigte Menschen Wege aus der Dunkelheit