Hauspost 08/1999

2

Spritziger Kundenservice überraschte Einkäufer am Margaretenhof Selbst im Regen geht die Post ab

 

3

Titelthema Gesetzesänderung für Lokal-TV im neuen Jahrtausend Komm ich jetzt in Fernseeeen? Das andere Interview mit Filmregisseur Andreas Dresen Ehrlich: Filmriß ausgeschlossen

 

4

Nahverkehrsplanung Neue Haltestelle völlig überflüssig Richtigstellung Falsche Telefonnummer von Karateschule Frechheit Überparteilich sollten doch wohl alle sein Nach der Kommunalwahl Wieviel Macht hat ein Stadtpräsident?

 

5

Politklatsch & Pausentratsch Der Stil der Neuen olle Schoko-Kraft voraus: Axel Höhn gab dem Freien Bürger Rolf Stein müller freiwillig einen Schokoladen riesen

 

6

Wohnen in Schwerin Begegnungstätte des Betreuten Wohnens der WGS WHB hat einen Namen Generationen treffen sich im „Café Kisch“ WHB setzt auf individuelle Betreuung der WGS-Mieter Exklusives Servicewohnen

 

7

Oberbürgermeister Stettins zu Gast in der Landeshauptstadt Interesse am Wohnungsbau und Aida Wohnungsgesellschaft Schwer in (WGS Besuch in Helsinki

 

8

Stadtwerke setzen auf umweltfreundliches Fahren mit Erdgas „Zwei in Einem“ für die Umwelt Schutz dem Grundwasser

 

9

Stadtwerke Digitale Datenspeicherung für moderne Leitungsdokumentation Satellitennavigation längst alltäglich Christian Kreuzberger bei der Sperrung der Stromversorgung

Uwe Gerbitz, Gruppenleiter Vermessung, mit einer Karte von 1925 Sperrund Mahnkassierer bei den Schweriner Stadtwerken Im Extremfall wird gesperrt

 

10

Nahverkehr Zehnjähriges Investitionsprogramm geplant Südtrasse der Schweriner Straßenbahn wird modernisiert NVS Vertriebspartner des Nahverkehrs vorgestellt: Die „Tabakbörse“ im Wurm Wichtige Information Seit dem 1. Juli Mobil-Ticket

 

11

Sommergewitter, liebliche „Das Staatstheater stärken.“ Ingo Waszerka Schauspielintendant Ingo Waszerka Auf zahlreiche Bühnen inszeniert und gefochten

 

12

Lebensmittelskandale verunsichern Verbraucher Mehr Vorsicht beim Lebensmittelkauf? Lebensmittelüberwachung läuft gerade im Sommer auf Hochtouren Voll auf den Magen geschlagen

 

13

Deutsche Bahn Premiere des Disco-Zuges auf dem Schweriner Hauptbahnhof Ein Zug für Nachtschwärmer Jugendzug „DEINER“ der DB Regio AG Mit dem neuen „Mecklenburg-Vorpommern-Ticket“ günstig durch die Woche Die Bahn läßt jetzt die Puppen tanzen

 

14

Wohnen & Leben Auszeichnung Vorstandsvorsitzender vom Verband geehrt Besichtigungen in Weststadt und Neu Zippendorf Ab sofort Informationsund Schautage SWG Zweites Mieterfest in Neu Zippendorf/Mueßer Holz Hüpfburg auf dem Innenhof Woh nungs unterneh men e.V. wurde SWGVorstands vor sitz ender Wilfried Woll mann

 

15

Ratgeber Recht Unfallflucht kein Kavaliersdelikt im Straßenverkehr Warten, wenn es kracht Wolfgang Leibing (35), Rechtsanwal

 

16

AOK bildet aus Jedes Jahr neue Chance für junge Leute Regionalleiter Michael Bögner (Foto Mitte) als er der Kontakt­, Infor ma tions­ und Beratungsstelle für Selbsthilfe gruppen (KISS) Landesweiter Wettbewerb für Diabetes-Konzept Frische Ideen gefragt

 

17

Neue LBS-Tarife für das Bausparen Vario 99 der Kurs steht auf Erfolg Anke Pahl (23), Jugendberaterin der Sparkasse Schwerin Sparkasse übergab Spendenscheck an Paulsgemeinde Wenn der Kirchentaler rollt

 

18

Die CD Rom zur Schau „BUGA 2009“ eine Reise in die Zukunft 7. Drachenbootfestival auf dem Pfaffenteich Die Rückkehr der Wasser-Drachen

 

19

Alten­ und Pflegeheim Ende September soll das neue Altenund Pflegeheim fertiggestellt werden Weiterer Neubau bereits geplant Altenheim erweitert Ambulanten Dienst Häusliche Pflege in allen Stadtteilen Marion Goldschmidt, Leiterin der Schweriner

 

20

Kunstund Musikschule „Ataraxia“ wartet immer noch auf Zuschüsse der Stadt Musikschüler sind verunsichert Henri Matisse-Ausstellung im Schleswig-Holstein-Haus Mit der Schere gezeichnet

 

21

SAS Auszubildende in allen Bereichen der Schweriner Abfallentsorgung In jedem Betriebsbereich gerne gesehen Dieter Seecker blickt auf 40 Jahre Berufsleben zurück Kennzeichen: Gelber Smiley

 

22

„Suchet der Stadt Bestes“ Friedrich-Karl Sagert Domprediger im Ruhestand

 

23

Medizinisches Zentrum Jeder dritte Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren ist bereits schwerhörig Warnung: taube Ohren durch laute Musik Dr. Henning Wiegels (56), Chef arzt der Hals-, Nasenund Ohrenklinik HNO-Klinik setzt bei der Kehlkopfkrebs-Therapie auf sanfte Methoden Nach Laser-OP nicht stimmlos