Hauspost 04/1998

2

Stadthaus, Hunderte von Anfragen pro Tag im Bürgercenter, Centerchefin Ramona Klein, SPD­Fraktionschef Uwe Gerstenbruch, Winfried Petersen (SPD), CDU­Fraktionschef, Christoph Ried

Heiraten unter Umständen Klares Nein vom Standesamt

Klinikum Zusammenlegung Chefapotheker Dr. Dieter Ausborn

 

3

Pilotprojekt: Nur noch bezahlen, was man selbst wegwirft, Endlich Gerechtigkeit für die Müllmacher, Lankow, Umweltamtsleiter Dr. Bernd Smerdka, Abfall-Chip, Großen Dreesch, Gert­Klaus Förderer, Chef der Schweriner Müllwerke, SAS-Geschäftsführer

 

4

Schweriner Stadtfernsehen auf Sendung, Kamera läuft, Ton ab. Karsten Buth, Altstadtfest,

 

5

Oberbürgermeister Johannes Kwaschik zur „Ausreisewelle“ in Schwerin, Der Status Großstadt gerät in Gefahr, Abwanderung in den „Speckgürtel“

 

6

Interview mit WGS-Geschäftsführer Günter Lemke, Visionen über die Neugestaltung von Wohngebieten in Schwerin

 

7

WGS-Ausstellung: Zeichnungen von Kindern, Prokuristin Ulrike Jenßen Lankow, Gernot Böttcher, WGS­Sachgebietsleiter, Zweiter Baukomplex bis Juni bezugsfertig, Ziegelhof behält seinen Charakter

 

8

Geschäftsführer Helmut Eicker, Größte städtische Tochter für Umstrukturierung, Stadtwerke auf dem Weg ins nächste Jahrtausend, Neuer Blickfang in Schwerin-Süd, Faultürme, Schweriner Abwasserentsorgung, Energieerzeugung, Biogas, Stadtwerke Günther Tolkstorf, Neu im Aufsichtsrat: Günther Tolkstorff, Potentiale besser nutzen, SAE, SWS

 

9

Neues Wasserwerk, Neue Wege in der Öffentlichkeitsarbeit, Beirat als Bürgerpartner beim Umbau der Mecklenburgstraße, Stadtwerke, SWS Pressesprecher der Stadtwerke, Bernd Schulte

 

10

Schelfstadt, Veranstaltungsorte in der Landeshauptstadt, Der Speicher Freundeskreis Speicher gegründet, Ziel: Auch in der Woche, ein kulturelles Angebot bieten

 

11

Friedrichsthal, Architektur mit Gauben, Balkonen und großzügigen Terrassen, Jagdgebiet des Großherzogs entwickelte sich zum Wohngebiet, Lärchenallee, Lankower, Jagdschloß, Diana Hermann­ Kämmerer, Cantina Bau und Boden, Hochund Tiefbau, Gadebusch,

 

12

SAS, Schweriner Abfallentsorgung räumt auf in der Landeshauptstadt, Ich will meinen Sperrmüll loswerden: Wie geht das und was muß ich tun?

 

13

Betreutes Wohnen und 300 neue Mieter in Zippendorf, Ehemaliges Hotelfoyer wird Servicezentrum, HANSEAT Gesellschaft für zeitgemäßes Bauen mbH & Co. KG Kiel, Mayk Hoppe (l.) und Ralf Bastian gehören zur Bauleitung der HANSEAT, Kunstgegenstände vor Baubeginn in Zippendorf sichergestellt, Beton-Skulpturen werden wieder aufgestellt

 

14

Familienfest mit der Lübzer Brauerei und der WGS, Riesige Ostereier im Schweriner Zoo, Zoo-Direktor Michael Schneider

 

15

Über die Möglichkeiten, sich einzumischen, Mitregieren: Stadtpolitik ist nicht nur Sache der Stadtvertreter, Gerstenbruch SPD-Fraktionschef

 

16

Unkomplizierte Wohnungsbörse Karin Vetter, SWG Abteilungsleiterin für Vermietung Großen Dreesch

Neue Parkplätze, Stellflächen und ein neuer Spielplatz SWG Bewohnerwerkstatt, Ideen für die Vorgärten SWG, Auf Anfrage Informationspaket per Post, Wünsche werden berücksichtigt, SWG-Abteilungsleiterin Karin Vetter

 

17

Bauvorhaben und Wohnumfeldgestaltung für1998, Über 66 Millionen Mark investiert die Genossenschaft dieses Jahr, Umfeld und Parkplätze, Modernisierungen, Instandhaltungen, Wohnund Betreuungsdienste, „Hand in Hand“ soll der neue SWG-Förderverein heißen, SWG, Wilfried Wollmann

 

18

AWO bietet Alternative zu herkömmlichen Pflegemodellen, Tagespflege für ältere Bürger: Damit niemand allein bleiben muss, Elke Olomek, Pflegedienstleiterin

 

19

Schweriner Altenund Pflegeheime bauen in Lankow, Verbesserung der Struktur in der Altenbetreuung, Dr. Marion Goldschmidt, Neues Pflegeheim auf dem Großen Dreesch geplant

 

20

Eiersuche in der Goldschmiede Ahnsorge, Osterfest in der Schusterstraße, Schusterstraße Michael Ahnsorge, Einladung zum Osterspaziergang und Gaumenschmaus, Rezepte und Gerichte zum Osterfest

 

21

Großer Dreesch, Wege zur Bahn jetzt kürzer, NVS, Die Neue hat alle begeistert, Schwerins Nahverkehr auf dem Weg zum Serviceunternehmen, „Wir kümmern uns jeden Tag um die Lebensadern der Landeshauptstadt“, Norbert Klatt, , Geschäftsführer des Nahverkehrs

 

22

Schweriner Theatersouffleuse entwirft eigenes Parfüm, Die besonderen drei Noten der Kallfelz, MAKA

 

23

Erster Spatenstich auf dem Friedensberg im August, Bagger räumen den Weg frei für größte Baustelle der Stadt, Außenkliniken Lankow, Klinikum Schwerin auf dem Friedensberg Live–Operationen vor internationalem Fachpublikum, 25. Jubiläum der Schweriner Kinder-Intensivmedizin, Wie der Kampf um das Leben der Kinder begann